UNSERE LEISTUNGEN

MODERATION

Veranstaltungsdesign

Moderation von Meetings, Teamworkshops, Dialogforen und Großgruppenveranstaltungen

Moderation von Online Veranstaltungen

PROZESSBEGLEITUNG

Langfristige Beteiligungsprozesse

 

Strategieprozesse

 

Klimaschutzprojekte im kommunalen Umfeld

BERATUNG

Strategieentwicklung

Beteiligungsformate

Social Entrepreneurship und Projektentwicklung

Nachhaltige Entwicklung

Kommunaler Klimaschutz - Einführung von Energiesparmodellen

TEAMENTWICKLUNG

Ab Juni 2021: Teamentwicklung und Segeln für Führungskräfte und Lenkungsgruppen

TRAININGS

Rolle & Haltung in der Moderation

Liberating Structures

Gruppen in der virtuellen Welt begleiten - mit Kontakt und Fokus

Die 17 Nachhaltigkeitsziele im kommunalen Umfeld

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

Aufbauseminar
Gruppen in der virtuellen Welt begleiten - mit Kontakt und Fokus

Online Training

Zielgruppe:

- Multiplikator*innen und Bildungsreferent*innen mit ersten Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen im virtuellen Raum

Erste technische Kenntnisse über online Plattformen sind erwünschenswert.

 

Lernziel:

In diesem Aufbauseminar erlernen Sie interaktiv, wie Sie im virtuellen Raum Gruppen begleiten können. Hierfür werden Werkzeugen und Methoden für kleine als auch große Gruppen praktisch angewandt und ausprobiert. Sie erhalten praktische Tipps und Inspirationen für die konkrete Umsetzung von Seminaren in der virtuellen Welt.

Inhalte:

Vertiefende Auseinandersetzung: Wie Sie Gruppen online mit Kontakt und Fokus begleiten

Seminare online durchführen: Inhalte, Zielgruppe, Methoden und digitale Werkzeuge aufeinander abstimmen

Digitale Werkzeuge und Methoden praktisch anwenden

Dokumentation der Ergebnisse

Kleingruppen zielführend einsetzen

Die Technik:

Das Seminar wird als Webinar durchgeführt.

 

​Ihre Trainer*innen:

Teresa Inclán und Anton Mikoleit

 

Aufgrund der aktuellen Situation müssen neue Wege gegangen werden. Wir bieten Ihnen die Grundlage für eine Begleitung von Gruppen mit Kontakt und Fokus in der virtuellen Welt.

Auf Anfrage als Inhouse Training buchbar.

Gruppen in der virtuellen Welt begleiten - mit Kontakt und Fokus

Online Training

Zielgruppe:
- Menschen die mit Gruppen und Teams online arbeiten
- Multiplikator*innen und Bildungsreferent*innen

 

Vertiefte technische Kenntnisse über online Plattformen sind nicht notwendig.

Lernziel:
Interaktiv erlernen Sie wie Sie im virtuellen Raum mit Gruppen arbeiten können und lernen Werkzeuge und Methoden kennen, um Gruppen online gut zu begleiten.

Inhalte:

  • Sich zurechtfinden in der virtuellen Welt

  • Wie Sie Gruppen online mit Kontakt und Fokus begleiten

  • Digitale Werkzeuge - einfach und praktisch

  • Methoden für die praktische Anwendung

  • Einfache Dokumentation der Ergebnisse

  • Die Kraft von Kleingruppen im virtuellen Raum

Die Technik:
Das Seminar wird als Webinar durchgeführt.

 

Trainer*innen:
Teresa Inclán und Anton Mikoleit

Aufgrund der aktuellen Situation müssen neue Wege gegangen werden. Wir bieten Ihnen die Grundlage für eine Begleitung von Gruppen mit Kontakt und Fokus in der virtuellen Welt.

Auf Anfrage als Inhouse Training buchbar.

Rolle & Haltung in der Moderation

Training - 3 Module

Modul 1: Meine Rolle als Workshop-Moderation

Welche verschiedenen Rollen nehme ich als Moderation innerhalb eines Workshops ein? Die Teilnehmenden lernen die verschiedenen Anforderungen an die unterschiedlichen Rollen als Moderation kennen und können diese anhand ihrer eigenen Workshop-Erfahrungen reflektieren. Ein Schwerpunkt liegt auf der bewussten Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Rollen und ein Rahmen vorgegeben werden kann ohne einzuschränken.

 

Modul 2: Arbeiten mit Gruppen

Was braucht eine Gruppe, um gut zusammen arbeiten zu können? Die Teilnehmenden lernen verschiedene Muster kennen, die zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit innerhalb einer Gruppe führen. Dabei reflektieren sie eigene Stärken und diskutieren Faktoren, die noch stärker in die eigene Moderation eingebunden werden können.

Modul 3: Meine Überzeugungen als Modeator*in und die Gruppe

Wie können wir Gruppen begleiten ohne diese zu beeinflussen? Die Teilnehmenden lernen Ansätzen kennen, die bei der Arbeit mit Gruppen in solchen Situationen wichtig sind, wenn es nicht um Wissensvermittlung (Fachwissen) geht. Die Teilnehmenden überprüfen ihre eigenen Werte und Annahmen und reflektieren, wann sie diese bewusst und unbewusst auf Gruppen übertragen. Ziel ist es, eigene Projektionen besser kennenzulernen, um in passenden Situationen eine möglichst neutrale Rolle einnehmen zu können.

 

Trainer*innen:
Teresa Inclán und Anton Mikoleit

Auf Anfrage als Inhouse Training buchbar.

 
 
 
 

KOMMUNALER KLIMASCHUTZ

Formate zur Beteiligung von Bürger*innen im kommunalen oder städtischen Klimaschutz

Formate der Beteiligung

Die aktuelle Situation erfordert kreative Lösungen und den Mut neue Wege zu gehen. Gemeinsam mit Kommunen Deutschlandweit möchten wir den kommunalen Klimaschutz weiter voranbringen und bieten individuelle Lösungen für kreative Formen der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern mit Kontakt, Fokus und Verbindlichkeit in der virtuellen Welt. Die Beteiligung der Öffentlichkeit an klimaschutzrelevanten Maßnahmen und der gemeinsamen Entwicklung frischer Ideen zu fördern unterstützt tiefgreifende Veränderungsprozesse in Kommunen und Städten.

Für ein kostenloses Erstgespräch schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

 

Ansprechpartner: Anton Mikoleit

0431 775 49 797

0431 775 49 797

c/o Thinkfarm Kiel 
Lorentzendamm 6-8
24103 Kiel

©2020 minc