Angebote

online

Mit Kontakt, Fokus und Verbindlichkeit

in der virtuellen Welt

Kommunen / Behörden

Donnerstag,

04. Juni 2020

16 - 19 Uhr

Online Workshop - Dritter Durchgang:

Gruppen in der virtuellen Welt begleiten - mit Kontakt und Fokus

Für Multiplikator*innen und Bildungsreferent*innen

AUSGEBUCHT!
 

Montag, 18. Mai 2020

16 - 19 Uhr

Online Workshop - Zweiter Durchgang:

Gruppen in der virtuellen Welt begleiten - mit Kontakt und Fokus

Für Multiplikator*innen und Bildungsreferent*innen

Workshop 1 - auf Anfrage - Inhouse Schulungen sind online möglich

Gruppen in der virtuellen Welt begleiten - mit Kontakt und Fokus

Zielgruppe:
Multiplikator*innen und alle Personen, die online Treffen interaktiv und mit Fokus gestalten möchten

Vertiefte technische Kenntnisse zu online Plattformen ist nicht notwendig.

Lernziel:
Interaktiv erlernen die Teilnehmenden wie sie im virtuellen Raum mit Schüler*innen arbeiten können und lernen Werkzeuge und Methoden kennen, um Schulklassen online gut zu begleiten.

Ein Auszug der Inhalte:

  • Sich zurechtfinden in der virtuellen Welt

  • Wie Sie Schulklassen mit Kontakt und Fokus online begleiten

  • Digitale Werkzeuge - einfach und praktisch

  • Methoden für die praktische Anwendung

  • Einfache Dokumentation der Ergebnisse

  • Die Kraft von Kleingruppen im virtuellen Raum

Die Technik:
Das Seminar wird als Webinar durchgeführt. Sie bekommen per E-Mail vor Beginn des Webinars einen Link zugesendet. Mit einem Klick auf den Link und der Eingabe eines Passworts gelangen Sie in den Webinar-Raum.

 

Trainer*innen:
Teresa Inclán und Anton Mikoleit

Dauer und Termine:

2 Stunden bis 3 Modula á 2 Stunden, Kontaktieren Sie uns für eine Terminabsprache

Aufgrund der aktuellen Situation müssen neue Wege gegangen werden. Wir bieten Ihnen die Grundlage für eine gute Begleitung von Schulklassen in der virtuellen Welt.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot.

 

Ansprechpartner: Anton Mikoleit

0431 775 49 797

Formate zur Beteiligung von Bürger*innen im kommunalen oder städtischen Klimaschutz

Die aktuelle Situation erfordert kreative Lösungen und den Mut neue Wege zu gehen. Gemeinsam mit Kommunen Deutschlandweit möchten wir den kommunalen Klimaschutz weiter voranbringen und bieten individuelle Lösungen für kreative Formen der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern mit Kontakt, Fokus und Verbindlichkeit in der virtuellen Welt. Die Beteiligung der Öffentlichkeit an klimaschutzrelevanten Maßnahmen und der gemeinsamen Entwicklung frischer Ideen zu fördern unterstützt tiefgreifende Veränderungsprozesse in Kommunen und Städten.

Für ein kostenloses Erstgespräch schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

 

Ansprechpartner: Anton Mikoleit

0431 775 49 797

0431 775 49 797

c/o Thinkfarm Kiel 
Lorentzendamm 6-8
24103 Kiel

©2020 minc